Vita Schauspielerin

Natürlich sehe ich nicht jeden Morgen nach dem Aufstehen so aus, aber wenn Sie wollen (und eine gute Maskenbildnerin haben), dann KANN ich so aussehen... Wenn Sie also mehr oder weniger die "nette, dralle Blondine" von nebenan suchen, KÖNNTE das mit uns was werden..., oder aber wir erfinden mich zusammen nochmal ganz neu. Ich freue mich, wenn wir zusammen die Abgründe einer Figur erforschen und vielleicht schlummert das Böse ja auch in einem optisch eher unauffälligen Typen und der faule Kern kommt erst später zum Vorschein...

So oder so - lasst uns arbeiten. Volle Kraft voraus!


Diana Gantner

  • Geboren: 16.09.1980 in Stuttgart, Bad Cannstatt
  • Mädchenname: Mayer
  • Größe: 163 cm
  • Konfektion: 40
  • Haare: blond
  • Augenfarbe: grün
  • Führerschein: Klasse B (3), C1, BE, C1E
  • Wohnmöglichkeiten: Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Locarno, München, Nürnberg, San Francisco, Stuttgart
Bild Diana

Ausbildung

März 2017 Aufnahme ZAV München Film/TV Renate Schuster
2016 Sprachworkshop Johannes Steck
Sprecherziehung/ Fortbildung Johanna Maria Zehendner
2014 Sprecherziehung/ Stimmbildung Melanie Hanselmann
2006 Sprecherziehung, Rhetorik Katrin von Laguna
02.2006 Bühnenreifediplom Theaterakademie Köln
Februar 2006 Aufnahme ZAV Stuttgart Theater Alexander Seer

Besondere Kenntnisse

Dialekte Schwäbisch (aufgewachsen)
2008 - 2010 Gesang Cornelia Lanz
02.2004 - 2007 Dozentin für Latein & Standardtänze Theaterakademie Köln
12 Jahre Ballettunterricht Ballettatellier Boos, Marbach
1994 - 2001 Lateinamerikanische- und Standardtänze, Formation & Einzel bis HG B-Latein Tanzschule Piet & Müller Ludwigsburg

Rollen

"Trish Delaware" aus "Traumfrau verzweifelt gesucht" von Tony Dunham
"Lisá Sobiri" aus "Kleine Eheverbrechen" von Eric-Emmanuel Schmitt
"Frau" aus "Im Gärtnertheater" von Karl Valentin
"Marquise de Merteuille" aus "Gefährliche Liebschaften" von Charderlos de Laclos

Theatererfahrung

2019 Monsieur Claude und seine Töcher (Adele)
Regie: Robin Telfar
Der Räuber Hotzenplotz (Amaryllis, Unke,)
Regie: Grit Lukas
Komödie im Marquardt
Momo (Nicoletta, gr. Herr)
Petterson und Findus (Henni)
Regie: Christiane Wolff
Theatersommer Ludwigsburg
2018 Den schickt der Himmel (Thilda)
Regie: Cordula Polster
Theaterschiff Stuttgart
2017 Den schickt der Himmel (Thilda)
Regie: Cordula Polster
Komödie Wuppertal
Pension Schöller
Der Räuber Hotzenplotz
Regie: Christiane Wolff
Theatersommer Ludwigsburg
2016 Verzauberter April, (Lotty Wilton)
Regie Stefan Zimmermann
agon Tourneetheater München
Tintenherz (Tante Elinor)
Endstation Hoffnung (Fr Amtsg, Maria,...)
Regie: Christiane Wolff
Theatersommer Ludwigsburg
2015 Harold and Maude (Mrs Chasen)
Regie Christiane Wolff
Theatersommer Ludwigsburg
2014 Venedig im Schnee (Patrizia)
Regie: Thilo Esche
Württembergische Landesbühne Esslingen
2013 Mittsommernachtssexkomödie (Adrian)
Regie: Christiane Wolff
Theatersommer Ludwigsburg

Filmerfahrung

2019 Vorstadttiere
Regie: Severin Gmünder
St Gallen
SOKO München
Der amerikanische Freund
Regie: Michel Guillaume
ZDF
2018 FAST-
Verhalten bei Schlaganfall, Imagefilm
Klinikum Christophsbad
2017 John Deere
Work done Well Kampagne
SERU Film

Preise / Auszeichnungen

2019 "Monsieur Claude und seine Töchter" Komödie im Marquardt Regie Robin Telfar Publikumspreis "Beliebtestes Stück an den Schauspielbühnen Stuttgart
2015 Beliebtestes Stück
Venedig im Schnee
Regie: Thilo Esche
Württembergische Landesbühne Esslingen
2014 Beliebtestes Adventure Game
The Inner World
Studio Fizbin
2007 Publikumspreis beliebtesetes Stück
"Doppelt g´moppelt"
Komödie im Marquardt