Vita Sprecherin

Als "Originalerzeugnis aus dem Ländle" bin ich natürlich stolz auf meine schwäbischen Wurzeln und kann Ihrem Projekt ohne Probleme diese symphatische Färbung geben... Aber natürlich kann ich inzwischen „das Guturale auch nach vorne schubsen“ und Sie werden meine Wahlheimat nicht mehr heraushören.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer Stimme für Ihren AB, einen Imagefilm, Ihre Werbung oder ein Hörspiel sind: klicken Sie sich durch meine Demos, machen Sie einen Termin per E-Mail oder Anruf und dann lernen wir uns persönlich kennen. Und wenn Sie zufrieden sind, bin ich es auch.


Diana Gantner

  • Geboren: 16.09.1980 in Stuttgart, Bad Cannstatt
  • Mädchenname: Mayer
  • Größe: 163 cm
  • Konfektion: 40
  • Haare: blond
  • Augenfarbe: grün
  • Führerschein: Klasse B (3), C1, BE, C1E
  • Wohnmöglichkeiten: Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Locarno, München, Nürnberg, San Francisco, Stuttgart
Bild Diana

Ausbildung

März 2017 Aufnahme ZAV München Film/TV Renate Schuster
2016 Sprachworkshop Johannes Steck
2016 Sprecherziehung/ Fortbildung Johanna Maria Zehendner
2014 Sprecherziehung/ Stimmbildung Melanie Hanselmann
2006 Sprecherziehung, Rhetorik Katrin von Laguna
02.2006 Bühnenreifediplom Theaterakademie Köln
Februar 2006 Aufnahme ZAV Stuttgart Theater Alexander Seer

Besondere Kenntnisse

Dialekte Schwäbisch (aufgewachsen)
2008 - 2010 Gesang Cornelia Lanz
02.2004 - 2007 Dozentin für Latein & Standardtänze Theaterakademie Köln
12 Jahre Ballettunterricht Ballettatellier Boos, Marbach
1994 - 2001 Lateinamerikanische- und Standardtänze, Formation & Einzel bis HG B-Latein Tanzschule Piet & Müller Ludwigsburg

Preise / Auszeichnungen

2019 "Monsieur Claude und seine Töchter" Komödie im Marquardt Regie Robin Telfar Publikumspreis "Beliebtestes Stück an den Schauspielbühnen Stuttgart
2015 Beliebtestes Stück Venedig im Schnee Regie: Thilo Esche Württembergische Landesbühne Esslingen
2014 Beliebtestes Adventure Game The Inner World Studio Fizbin
2007 Publikumspreis beliebtesetes Stück "Doppelt g´moppelt" Komödie im Marquardt